27. & 28. Februar 2016: Programm

Es sind 6 Filme für das Hauptprogramm geplant:

  • "The Human Scale" aus Dänemark 2012 (Englisch mU) von Andreas Darlsgard
  • "Bikes versus Cars" aus Schweden (Originalsprachen mU) von Fredrik Gertten
  • "How to change the World" aus Kanada/GB 2015 (OmU) von Jerry Rothwell
  • "Unendlich jetzt" aus Österreich 2014 (teilweise untertitelt) von Roman Pachernegg
  • "Die Yes-Men: Jetzt wird's persönlich." aus den USA (OmU) von Mike Bonnano, Andy Bichlbaum & Laura Nix 

Als besonderes Highlight erwarten wir eine Premiere: Ein Film über das Ihme-Zentrum als Ort von

Visionen und Realitäten aus Hannover-Linden.

Als besonderen Gast erwarten wir John Bunzl, den Initiator von Simultanous Policy (Simpol) aus Großbritannien.


Mit ca. 8 Workshops und einem Markt der Möglichkeiten (15-20 Gruppen) gibt es wieder ein prall gefülltes Freizeitheim Linden :-)

Helfen?

 

sharing ist caring -

Teile diese Seite in Deinen Netzwerken:

facebook utopianale filmfestival festival
Kontakt zur Facebookseite

Die Utopianale ist eine Gemeinschaftsproduktion ohne Gewinnabsicht.

 

Immer wieder stoßen wir leider im Hier und Jetzt aber an den Rand des Möglichen, was wir beim Festival und den Einzelveranstaltungen finanziell leisten können.

Spenden und Förderer*innen sind stets willkommen!

 

Der veranstaltende Verein ist berechtigt Spendenquittungen auszustellen. Ganz einfach melden! Vielen Dank!

 

Finanziell unterstützen?

Fragen gern direkt per Mail:  Utopianale@WiLa-Hannover.de